Erstvorstellung in HNO Klinik und / oder psychiatrischer Klinik

In der Regel erfolgt die Erstvorstellung am gleichen Tag sowohl in der HNO Klinik als auch in der psychiatrischen Klinik. Im Rahmen der Erstvorstellung erfolgen diagnostische Maßnahmen und Sie werden über die für den Tinnitus verantwortlichen Mechanismen sowie die in Frage kommenden Behandlungsmöglichkeiten informiert.

Um Ihnen die bestmögliche Therapie zukommen zu lassen, sind für uns genaue Angaben zu Ihrem Tinnitus wichtig. Daher bitten wir Sie darum, die Fragebögen, die Sie per Post zugesandt bekommen, ausgefüllt zu Ihrem Ersttermin mitzubringen.

Im Rahmen der Erstvorstellung finden zunächst eine

statt. Zur Evaluierung der psychischen Belastung durch den Tinnitus wird zudem ein ausführliches Beratungsgepräch in der Psychiatrischen Klinik am Bezirksklinikum angeboten.


Interdisziplinäre Beratung im Team
 

Die Untersuchungsergebnisse jedes einzelnen Patienten werden noch am Tag der Erstvorstellung in einer interdisziplinären Konferenz besprochen, wobei ein individueller Behandlungsplan erstellt wird, der dann in schriftlicher Form dem Patienten und dem zuweisenden Arzt mitgeteilt wird.

Tinnitus Wissen - Tinnitus Science

Tinnitus Science

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

TRI Flowchart für das Management von Tinnituspatienten

TRI Flowchart