Obwohl Tinnitus weitverbreitet ist, weiß bisher niemand genau, welche Ursachen das Leiden eigentlich hat. Eine Studie, die Wissenschaftler der Universität Maastricht in den Niederlanden durchgeführt haben, wurde vor Kurzem im britischen Fachmagazin "The Lancet" veröffentlicht und liefert Hinweise, dass eine Kombinationstherapie die Intensität des Tinnitus merklich vermindern und so die Lebensqualität der Betroffenen deutlich erhöhen kann.

Zum Artikel "Welt am Sonntag - Wissen" vom 9. Sept. 2012