Tinnituszentrum Regensburg

Behandlung des Tinnitus

In Deutschland leiden etwa drei Millionen Erwachsene unter chronischem Tinnitus. Auch wenn keine äußere akustische Einwirkung gegeben ist, nehmen diese Menschen ein Pfeifen, Rauschen oder Brummen wahr. Viele Menschen lernen, diese Geräusche zu ignorieren und werden so nicht weiter in ihrem täglichen Leben belastet. Für einen Teil der Patienten (ca. 1 % der Bevölkerung) führt der Lärm zu weitreichenden Einschränkungen im täglichen Leben. Schlaf- und Konzentrationsstörungen sowie Beeinträchtigung von Arbeitsfähigkeit und sozialem Leben können die Folge sein.